Helferkreis trifft sich virtuell

Die corona-bedingten Beschränkungen erschweren auch die Arbeit der Ehrenamtlichen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Unterkunft. Und das umso mehr, je länger die Beschränkungen anhalten. Schon mit den ersten Beschränkungen in 2020 treffen sich die Ehrenamtlichen regelmäßig per Videokonferenz. Diese Woche Mittwoch haben wir auch die Hauptamtlichen dazu eingeladen, um sich bezüglich der anstehenden Herausforderungen auszutauschen. Themen waren unter anderem:

  • Der Zugang der Schülerinnen und Schüler zu den Lernplattformen ist nicht immer einfach, teils doch recht schwierig. Zum einen mangelt es weiter an ausreichender Hardware und mitunter hapert es am WLAN-Netz. Darüber hinaus sind viele Eltern mangels ausreichender Sprachkenntnisse selbst nicht in der Lage, ihre Kinder hinreichend anzuleiten. Unterstützung erfolgt durch Mitglieder des Helferkreises derzeit vor allem per WhatsApp, aufgrund der Beschränkungen leider nicht vor Ort.
  • Die umlaufende Metallkonstruktion war in der Vergangenheit eine Lärmquelle sondergleichen. In den Gesprächen letztes Jahr mit der Regierung von Oberbayern wurde auf diesen Missstand hingewiesen. Durch das Auslegen von Gummi-Matten wurde nicht nur der Lärmpegel reduziert, sondern auch ein wirkungsvoller Schmutzfang geschaffen.
  • Die Unterkunft ist voll belegt. Etliche Personen und insbesondere Familien dürften und würden gerne ausziehen. Die anhaltend geringe Verfügbarkeit von bezahlbarem Wohnraum macht dies weiterhin nicht möglich.
  • Das bayerische Innenministerium hat die Finanzmittel für die Asylsozialberatung reduziert, was auch Auswirkungen auf die Kapazitäten der Diakonie und damit für die GU Zolling hat. Die Befürchtung, über die auch das Freisinger Tagblatt berichtet hat, ist also eingetreten.
  • Der persönliche Kontakt zwischen Ehrenamtlichen und den Bewohnerinnen und Bewohnern ist seit Monaten auf ein Mindestmaß reduziert. Um überhaupt wieder so etwas wie Austausch zu ermöglichen, organisiert der Helferkreis am kommenden Sonntag eine Videokonferenz für alle Beteiligten.

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.