admin

Helferkreis Zolling beim Stadtradeln 2021

Auch der Helferkreis für Asyl und Integration beteiligt sich mit einem eigenen Team am Stadtradeln in Zolling. Für alle, die sich uns noch anschliessen möchten, hier geht’s zur Anmeldung: Entweder über https://www.stadtradeln.de/zolling das richtige Team wählen oder sich direkt unter https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=3532 registrieren. Am Donnerstag 8. Juli sind alle Helfer*innen und Bewohner*innen zu einem gemeinsamen Ausflug […]

“Wir sind jetzt hier” – Filmvorführung und Diskussion

Die Integrationsbeauftragte des Landkreises Freising und die Bildungsregion Freising laden ein zu einer Vorführung des Films “Wir sind jetzt hier” mit anschließenden Gespräch.  Aus der Einladungsmail: Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus (15. bis 28. März) zeigen die Integrationsbeauftragte des Landkreises Freising und die Bildungsregion Freising den Film „Wir sind jetzt hier“ von Niklas Schenck […]

Flucht besteht vor allem aus Warten

Stephan Griebel, ein Mitglied des Helferkreises Zolling, berichtet über sein Engagement und seine Wünsche an Gesellschaft und Politik. Zum vollständigen Artikel in der SZ von 10.09.2020 geht’s hier: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/asylsuchende-im-landkreis-freising-flucht-besteht-vor-allem-aus-warten-1.5026516

Lesetipp: Ulrich Waas: Nach 5 Jahren – Hätten wir mehr schaffen können?

Fünf Jahre sind vergangen seit Angela Merkels berühmten Ausspruch: “Wir schaffen das”. Anläßlich dieses Jahrestages fragt Ulrich Waas von UnserVETO: “Nach 5 Jahren – Hätten wir mehr schaffen können?”. Eine lesenswerte, kritische Bilanz, die einen Ausblick auf die Weiterentwicklung der Flüchtlingspolitik gibt. Abruf unter: http://unserveto-bayern.de/documents/Zur_Sache/H%C3%A4tten_wir_mehr_schaffen_k%C3%B6nnen.pdf

Nach Zoff mit Asyl-Koordinatorin: Regierung schreitet in Zolling ein

Regierungspräsidentin Maria Els nahm sich persönlich Zeit, den Ursachen der Auseinandersetzung zwischen Helferkreis und Regierung auf den Grund zu gehen. Das war gut, denn so konnten nach lösungsorientierter Aussprache unmittelbar konkrete Entscheidungen getroffen und Verabredungen zur weiteren Zusammenarbeit vereinbart werden. Vollständiger Bericht im Freisinger Tagblatt vom 8.7.2020:https://www.merkur.de/lokales/freising/zolling-ort377209/zolling-nach-zoff-mit-asyl-koordinatorin-regierung-schreitet-ein-13826247.html

Helferkreis fühlt sich ausgebootet

Mangelnde Beteiligung des Helferkreises Seit vier Jahren wirkt der Helferkreis auf vielfältige Weise in der Gemeinschaftsunterkunft Zolling. Der friedliche Umgang der Bewohner untereinander und das spannungsfreie miteinander mit der Bevölkerung sind Ergebnis dieser erfolgreichen Arbeit, gemeinschaftlich erreicht mit den in der Unterkunft tätigen hauptamtlichen Mitarbeitern. Seit einigen Monaten wird der Helferkreis immer wieder von Maßnahmen […]

Vernetzung der Helferkreise untereinander

Die Vernetzung mit den anderen Helferkreisen im Landkreis Freising und darüber hinaus in ganz Bayern ist uns wichtig. Sie gibt unseren gemeinsamen Anliegen mehr Gewicht. Unsere praktische Arbeit wird durch das Teilen von Erfahrungen und Informationen bereichert und  erleichtert. Asylhelfer.Bayern Asylhelfer.Bayern ist eine Portalseite. Hier finden Sie gegliedert nach Regierungsbezirken und Landkreisen alle teilnehmenden Helferkreise. […]

Bislang keine Corona-Fälle in der Unterkunft

Nur durch das hervorragende Verhalten von Seiten der Bewohner und auch durch eine gehörige Portion Glück konnte eine Infektionswelle in der Gemeinschaftsunterkunft in Zolling bisher vermieden werden (Stand: 19.6.2020). Es gab einige Corona-Verdachtsfälle bei Einzelpersonen und bei Familien. Trotz einer sehr großen Besorgnis durch die Bewohner, haben sie sich gegenseitig beim Kochen und Einkaufen für […]