Kategorie: Teilhabe

Helferkreis Zolling beim Stadtradeln 2021

Auch der Helferkreis für Asyl und Integration beteiligt sich mit einem eigenen Team am Stadtradeln in Zolling. Für alle, die sich uns noch anschliessen möchten, hier geht’s zur Anmeldung: Entweder über https://www.stadtradeln.de/zolling das richtige Team wählen oder sich direkt unter https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=3532 registrieren. Am Donnerstag 8. Juli sind alle Helfer*innen und Bewohner*innen zu einem gemeinsamen Ausflug […]

Viele Hürden auf dem Weg zur Impfung: Zollinger Helferkreis unterstützt Menschen in Gemeinschaftsunterkunft

Menschen, die in Gemeinschaftsunterkünften wie der in Zolling untergebracht sind, zählen zur Priorisierungsgruppe 2 hinsichtlich Corona-Schutzimpfung. Nach unterstützender Vorbereitung durch die Mitglieder des Helferkreises war es am Samstag 24.4. so weit. Die erste Dosis wurde den interessierten Bewohner*innen durch ein Ärzteteam koordiniert durch das Rote Kreuz und die Regierung von Oberbayern und das Landratsamt verimpft. […]

Flüchtlingshelferinnen funken SOS: Betreuerinnen dringend gesucht

Beengte Wohnverhältnisse sind gerade, aber nicht nur zu Coronazeiten eine mehrfache Herausforderung. Unzureichende Ausstattung macht es den Schüler*innen schwer, dem Unterricht zu folgen. Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt. Die schiere Unmöglichkeit eine Wohnung zu finden. Die Beobachtungen des Helferkreises Freising können wir aus Zollinger Sicht bestätigen. Zum vollständigen Artikel in Freisinger Tagblatt vom 9.3.2021 geht’s hier: […]

Fortbildungen zu Asyl und Integration

Helfer*innen wurzeln in ihren Helferkreisen. Stets der gleiche Ärger über die Bürokratie. Stets der Frust über die vergebliche Suche nach Arbeit oder Wohnung. Da bleibt kaum Gelegenheit, selbst nach Austauschmöglichkeiten zu suchen. Gut, dass “Asyl im Kempten” – ein Gemeinschaftsprojekt der Diakonie und des Haus International in Kempten – eine Übersicht über flucht- und asylbezogene […]

Anschluss verloren

Über die problematische Situation der Geflüchteten in den Unterunterkünften im Landkreis berichteten in den letzten Tagen Freisinger Tagblatt hier und Süddeutsche Zeitung hier. In der Ausgabe von 26.2.2021 kommen Jan Drobniak von der Diakonie Freising, Andreas Bochinski von der Caritas Freising und Werner Wagensonner vom Landratsamt Freising zu Wort. Sie schildern die nicht nur coronabedingten […]

Bürokratie stößt sauer auf

Auch das Freisinger Tagblatt berichtet in der Printausgabe vom 22.2.2021 von der Kreisversammlung der Grünen zum Thema “Politik hört zu: So geht es den Geflüchteten im Landkreis Freising”. Derzeit leben rund 1.500 Asylbewerber*innen im Landkreis Freising. Obwohl nur wenige tatsächlich abgeschoben werden (in 2020 19 Personen) ist die Angst der Geflüchteten vor Abschiebung groß und […]

TV Bayern Live: Bericht über Situation der Geflüchteten in Zolling

Der Sender TV Bayern Live hat in seiner Ausgabe vom vergangen Samstag 20.02.2021 unter anderem über die Situation der Geflüchteten in Zolling berichtet. Vorgestellt wurden in dem rund zehnminütigen Beitrag eine in Zolling lebende Familie und ein Auszubildender der Gebäudetechnik mit seinem Tutor. Zu Wort kamen Vertreter*innen der Nachbarschaftshilfe (Manuela Flohr) und des Helferkreises (Susann Liebe, Stephan Griebel), die […]

Mehr Unterstützung gefordert

Am vergangenen Donnerstag 19.2.2021 luden die Grünen zu einer offenen Kreisversammlung unter dem Titel: “Politik hört zu: So geht es den Geflüchteten im Landkreis Freising”. Seitens der Grünen waren unter anderem MdL Johannes Becher und MdB Beate Walter-Rosenheimer nebst zahlreichen Vertreter*innen der Kommunalpolitik dabei. Seitens der Helferkreise waren mindestens anwesend: Langenbach, Freising (Katharina Mayr Straße), […]

Kaum Kontakt zur Außenwelt

In seiner Printausgabe berichtet das Freisinger Tagblatt am 5.2. (siehe nebenstehend) über die derzeitige Situation in der Gemeinschaftsunterkunft Zolling. Während die strukturellen Herausforderungen (Förderung des Spracherwerbs durch Teilnahme am Erwerbsleben; erschwinglicher Wohnraum außerhalb der Unterkunft) in erster Linie die Erwachsenen treffen, leiden – den Anstregungen der Schule und Lehrkräfte zum Trotz – insbesondere die Schulkinder […]