Schlagwort: Helferkreis

Fortbildungen zu Asyl und Integration

Helfer*innen wurzeln in ihren Helferkreisen. Stets der gleiche Ärger über die Bürokratie. Stets der Frust über die vergebliche Suche nach Arbeit oder Wohnung. Da bleibt kaum Gelegenheit, selbst nach Austauschmöglichkeiten zu suchen. Gut, dass “Asyl im Kempten” – ein Gemeinschaftsprojekt der Diakonie und des Haus International in Kempten – eine Übersicht über flucht- und asylbezogene […]

Bürokratie stößt sauer auf

Auch das Freisinger Tagblatt berichtet in der Printausgabe vom 22.2.2021 von der Kreisversammlung der Grünen zum Thema “Politik hört zu: So geht es den Geflüchteten im Landkreis Freising”. Derzeit leben rund 1.500 Asylbewerber*innen im Landkreis Freising. Obwohl nur wenige tatsächlich abgeschoben werden (in 2020 19 Personen) ist die Angst der Geflüchteten vor Abschiebung groß und […]

TV Bayern Live: Bericht über Situation der Geflüchteten in Zolling

Der Sender TV Bayern Live hat in seiner Ausgabe vom vergangen Samstag 20.02.2021 unter anderem über die Situation der Geflüchteten in Zolling berichtet. Vorgestellt wurden in dem rund zehnminütigen Beitrag eine in Zolling lebende Familie und ein Auszubildender der Gebäudetechnik mit seinem Tutor. Zu Wort kamen Vertreter*innen der Nachbarschaftshilfe (Manuela Flohr) und des Helferkreises (Susann Liebe, Stephan Griebel), die […]

Mehr Unterstützung gefordert

Am vergangenen Donnerstag 19.2.2021 luden die Grünen zu einer offenen Kreisversammlung unter dem Titel: “Politik hört zu: So geht es den Geflüchteten im Landkreis Freising”. Seitens der Grünen waren unter anderem MdL Johannes Becher und MdB Beate Walter-Rosenheimer nebst zahlreichen Vertreter*innen der Kommunalpolitik dabei. Seitens der Helferkreise waren mindestens anwesend: Langenbach, Freising (Katharina Mayr Straße), […]

Helferkreis trifft sich virtuell

Die corona-bedingten Beschränkungen erschweren auch die Arbeit der Ehrenamtlichen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Unterkunft. Und das umso mehr, je länger die Beschränkungen anhalten. Schon mit den ersten Beschränkungen in 2020 treffen sich die Ehrenamtlichen regelmäßig per Videokonferenz. Diese Woche Mittwoch haben wir auch die Hauptamtlichen dazu eingeladen, um sich bezüglich der anstehenden Herausforderungen […]

Asylsozialberater fürchten Überlastung

Wie unter anderem das Freisinger Tagblatt berichtet füchten die Asylsozialberater in Bayern eine Überbelastung aufgrund von Stellenstreichungen ausgelöst durch Reduktion der Fördermittel. Ein solcher Schritt hätte potentiell auch Auswirkungen auf die GU Zolling. Derzeit liegt die Asylsozialberatung an der GU Zolling in Händen der Diakonie. Die dauerhafte Besetzung der Stelle ist Voraussetzung für vielerlie Dinge. […]

Flucht besteht vor allem aus Warten

Stephan Griebel, ein Mitglied des Helferkreises Zolling, berichtet über sein Engagement und seine Wünsche an Gesellschaft und Politik. Zum vollständigen Artikel in der SZ von 10.09.2020 geht’s hier: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/asylsuchende-im-landkreis-freising-flucht-besteht-vor-allem-aus-warten-1.5026516

Nach Zoff mit Asyl-Koordinatorin: Regierung schreitet in Zolling ein

Regierungspräsidentin Maria Els nahm sich persönlich Zeit, den Ursachen der Auseinandersetzung zwischen Helferkreis und Regierung auf den Grund zu gehen. Das war gut, denn so konnten nach lösungsorientierter Aussprache unmittelbar konkrete Entscheidungen getroffen und Verabredungen zur weiteren Zusammenarbeit vereinbart werden. Vollständiger Bericht im Freisinger Tagblatt vom 8.7.2020:https://www.merkur.de/lokales/freising/zolling-ort377209/zolling-nach-zoff-mit-asyl-koordinatorin-regierung-schreitet-ein-13826247.html

Helferkreis fühlt sich ausgebootet

Mangelnde Beteiligung des Helferkreises Seit vier Jahren wirkt der Helferkreis auf vielfältige Weise in der Gemeinschaftsunterkunft Zolling. Der friedliche Umgang der Bewohner untereinander und das spannungsfreie miteinander mit der Bevölkerung sind Ergebnis dieser erfolgreichen Arbeit, gemeinschaftlich erreicht mit den in der Unterkunft tätigen hauptamtlichen Mitarbeitern. Seit einigen Monaten wird der Helferkreis immer wieder von Maßnahmen […]

Verteilung von Schutzmasken

Bürger nehmen Angebot dankbar an: 16 000 Schutzmasken verteilt “Selbstverständlich!” antworteten wir Bürgermeister Helmut Priller auf seine Frage, ob der Helferkreis bei der Ausgabe der Schutzmasken helfen würde. Von 13.00 bis 20.00 Uhr verteilten wir in wechselnden Schichten die bereitgestellten Masken im Zollinger Gemeindehaus an die Bürgerinnen und Bürger. Masken für die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft […]