Eintauchen in das Sprachbad: Beim Unterricht für ukrainische Kinder in Zolling helfen alle zusammen

Ziemlich genau 300 ukrainische Kinder und Jugendliche werden gerade im Landkreis Freising auf ihr neues Leben in Deutschland vorbereitet – und das Erlernen der Sprache ist der Schlüssel dazu. An der Grund- und Mittelschule in Zolling sind zehn ukrainische Kinder im Grundschulalter in die Regelklassen integriert.

Damit das Lernen bei den Erst- bis Viertklässlern hervorragend funktioniert, ist die Schulfamilie ganz eng zusammengerückt. Und: Unterstützung dabei gibt es auch von der Nachbarschaftshilfe Zolling und dem Helferkreis Asyl.

Weiterlesen: Münchner Merkur vom 20.05.2022

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.