40 Freisinger Verbände verteidigen Demokratie

Eindrucksvoll war die Beteiligung der Verbände und Bürger*innen zur Verteidigung der Demokratie bei der Demo am 6.6.2024. Auch der Helferkreis Zolling beteiligte sich aktiv. Das Freisinger Tagblatt brichtet darüber https://www.merkur.de/lokales/freising/freising-ort28692/40-freisinger-verbaende-verteidigen-demokratie-93116760.html

Demokratie mit Leben füllen

Ein breites Bündnis von über 40 Organisationen, den Kirchen den Parteien rief auf 6.6.2024 zu einer Demo gegen Rechtsextremismus und für Menschenrechte auf. Auch der Helferkreis Zolling beteiligte sich an der Aktion, initiiert von der Grünen Jugend anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Grundgesetzes. Die Süddeutsche Zeitung berichtete darüber in der Ausgabe vom 7. Juni 2024. …

Demokratie mit Leben füllen Weiterlesen »

Mitgliederversammlung 2024 des Helferkreis Zolling

Vorstandswahlen standen auf der Agenda der zweiten Mitgliederversammlung des Helferkreis Zolling für Asyl und Integration e.V. am 16. Mai 2024 im Pfarrheim Zolling. Während mit Stephan Griebel als erstem Vorsitzenden, Susann Liebe als zweite Vorsitzende und Angelika Sagerer als Kassiererin die Posten fortgeführt werden, übernimmt Moritz Griebel die Schriftführung von Regina Rosner. 18 Mitglieder informierten sich …

Mitgliederversammlung 2024 des Helferkreis Zolling Weiterlesen »

Gemeinsames Fastenbrechen als starkes Zeichen der Verbundenheit

Zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan lud der Helferkreis Zolling Musliminnen und Muslime zum gemeinsamen Fastenbrechen ins Bürgerhaus Zolling ein. Die Aktion rückte den muslimischen Glauben ins Bewusstsein der Helferkreis-Mitglieder und bot die Möglichkeit, Kontakte über Religionsgrenzen hinaus zu knüpfen. Als Fastenmonat ist der Ramadan für viele Musliminnen und Muslime von großer religiöser Bedeutung. Sie …

Gemeinsames Fastenbrechen als starkes Zeichen der Verbundenheit Weiterlesen »

"Eine Frage des Standpunkts" Interview im Freising Tagblatt 6.4.2024

Bezahlkarte: Fluch oder Segen? – “Eine Frage des Standpunkts”

„Unsere Bezahlkarte kommt schneller und ist härter“, so Bayerns Ministerpräsident gegenüber der BamS am 4.2.2024. Vertreter der Helferkreise stehen dem Vorhaben skeptisch gegenüber. Entsprechend äußert sich auch der Vorsitzende des Helferkreises Zolling, Stephan Griebel, im Interview mit dem Freisinger Tagblatt (Printausgabe 6./7.4.2024) Online: https://www.merkur.de/lokales/freising/zolling-ort377209/bezahlkarte-fuer-gefluechtete-kann-fluch-und-segen-sein-92988512.html

Osterbasteln beim Café International

Am Montag 25.3.2024 fand ein besonderes Café International statt. Geflüchtete verschiedener Nationalitäten und Glaubensrichtungen trafen sich zum gemeinsamen Basteln von österlichen Schmuck. Mamas, Papas und die Kinder waren alle fleißig bei der Sache dabei. Integration mit Schere und Klebstoff!

bemalte Ostereier: Pysanky

Ukrainische Ostern: wie, wann und wie lang?

“Christus ist auferstanden!” – “Er ist wahrhaftig auferstanden!” Diese Begrüßung ist das Erste, was man in der Ukraine am Ostersonntag hört. Wie wichtig ist Ostern für die Ukrainer? Welche Traditionen und Bräuche hat die ukrainische Ostern? Wie feiern die Ukrainer Ostern jetzt und wie war es früher? Auf diese Fragen und noch mehr antwortet Oleksandr …

Ukrainische Ostern: wie, wann und wie lang? Weiterlesen »

Spenden für die Ukraine – wir engagieren uns weiterhin!

Marianne Djatschenko, Helferkreis Zolling, organisiert regelmäßig Spendenaktionen für die Ukraine. Unterstützt wird sie dabei von Olena Drobot aus Freising, die Kontakte zu Kliniken, Seniorenheimen, Kinderhäusern und Soldaten unterhält. Nach einem Spendenaufruf Mariannes gingen viele Kartons mit warmen Decken und Kleidung in der Kleiderkammer Zolling ein, von wo aus sie mit einem privaten Transporter gen Osten …

Spenden für die Ukraine – wir engagieren uns weiterhin! Weiterlesen »

“Wir kämpfen auch für Euch”

Am 24.2.2024 jährt sich der Angriff Russlands auf die Ukraine zum zweiten Mal. Zehn Jahre nach dem ersten Angriff 20214. Aus diesem Anlass veranstalteten ukrainische Geflüchtete einen Kundgebung auf dem Freisinger Mareinplatz. Dabei sprach auch unsere stellvertretende Vorsitzende Susann Liebe: “Russland erzählt Lügen – und es ist traurig, wie viele Deutsche diese Lügen glauben.” Freisinger …

“Wir kämpfen auch für Euch” Weiterlesen »

Nach oben scrollen